klimaneutral

Klimaneutrales Unternehmen

CO2-Äquivalente 1.377.700 kg

Als klimaneutral bezeichnet man Unternehmen, Prozesse und Produkte, deren CO2-Emissionen berechnet und durch Unter­stützung international anerkannter Klimaschutzprojekte aus­ge­glichen wurden. Der Ausgleich von CO2-Emissionen ist neben Vermeidung und Reduktion ein weiterer wichtiger Schritt im ganzheitlichen Klimaschutz.

VCE ist stetig darum bemüht seinen CO2-Fußabdruck weitest­gehend zu reduzieren und unter­stützt zur Kompensation der anfallenden Treib­haus­gas­emissionen bereits seit 2017 mehrere Klimaschutz­projekte in Indien und Indonesien. Die Urkunde bestätigt die Kompensation von insgesamt 1.377.700 kg CO2-Äquivalente für die Jahre 2017 und 2018.

PDF . Urkunde Partner im Umweltschutz

 

Unsere Klimaschutzprojekte

Das Projekt „Waldschutz Rimba Raya“ in Borneo, Indonesien schützt 64.000 Hektar Regenwald vor der Abholzung und bietet der Bevölkerung alternative Einkommensquellen und Bildungsangebote. Der tropische Sumpfwald zählt zu den weltweit effizientesten Speichern für Treibhausgase, hat eine sehr hohe Biodiversität und ist einer der letzten Rückzugsorte für bedrohte Tiere, wie die Orang-Utans.

LINK . Link zum Klimaprojekt Waldschutz Rimba Raya

 

In Indien wird durch die Klimaschutzprojekte „Solarthermie Godawari“ und „Biomasse Gangakhed“ eine Treibhausgasreduktion durch erneuerbare Energie erzielt. In Godawari wurde das erste 50 MW Solarthermie-Kraftwerk Indiens gebaut und in Gangakhed reduziert eine Zuckerrohrfabrik die Emissionen und verbessert das Leben der Menschen durch die Verwertung der regional anfallenden Biomasse zur Stromerzeugung.

LINK . Link zum Klimaschutzprojekt Solarthermie Godawari

LINK . Link zum Klimaschutzprojekt Biomasse Gangakhed