Dynamic & Vibration Protection

Emissions- und Immissionsunter­suchungen

Bestehende erschütterungstechnische Emissionen von Schienen­verkehrs­wegen werden wie das Ausbreitungsprofil des Bodens mit Hilfe von messtechnischen Untersuchungen ermittelt. Immissionsmessungen werden meist im Bereich des AnrainerInnenschutzes eingesetzt.

Baudynamische Untersuchungen

Baudynamische Messungen decken ein breites Anwendungsgebiet ab und werden beispielweise für folgende Untersuchungen angewandt:

  • Gleisdynamik, Oberbautechnik
  • Erdbebeningenieurwesen
  • Dynamische Systemidentifikation
  • Überwachung des Dilatationsverhaltens von Brückentragwerken

Planung und Prognose

Bei Neu- und Umbauten ist die erschütterungs­technische Planung unerlässlich. Mit Hilfe der Emissions- und Immissionsmessungen können detaillierte Prognosen der zu erwartenden Erschütterungen durchgeführt werden, sodass im Bedarfsfall wirkungsvolle Maßnahmen zur Reduktion geplant werden können.

Forschung und Entwicklung

Der stetige Fortschritt in Bereich der Baudynamik und Messtechnik basiert auf der laufenden Entwicklungsarbeit unseres Teams.

  • Weiterentwicklung von Messverfahren
  • Forschung & Entwicklung im Bereich Schall- und Erschütter­ungsschutz
  • Erdbebeningenieurwesen
  • Windkanalversuche

-------------------------------------------

Download Folder:

> Baudynamik & Erschütterungsschutz